| flug

Air Berlin steigert die Auslastung

Bei einer deutlichen Kapazitätskonsolidierung im Dezember hat Air Berlin die Auslastung im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,9 Prozentpunkte auf 79,9% steigern können.

„Die guten Auslastungswerte der letzten Monate sind das Ergebnis einer fortlaufend positiven Entwicklung bei der Neuausrichtung von Air Berlin. Unsere Maßnahmen greifen. ", kommentiert Air Berlin CEO Stefan Pichler die Steigerung.

Einhergehend mit der kontinuierlichen Kapazitätsreduzierung ging das Passagieraufkommen im letzten Monat des Jahres 2015 um 7,6% im Vergleich zum Vorjahresmonat auf 1,67 Mio. Fluggäste zurück. Die angebotenen Sitzplatzkilometer (ASK) verringerten sich im Dezember um 9,8%.

Innerhalb des kumulierten Zeitraums von Jänner bis einschließlich Dezember 2015 erhöhte die Airline im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Auslastung um 0,7 Prozentpunkte auf 84,2%. (red)


  air berlin, airberlin, auslastung, steigerung, kapazitäten, rückgang


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
10 August 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.