| destination

Pilgern auf dem „Jordan Trail“

Pilgern ist künftig auch in Jordanien möglich: Das Haschemitische Königreich hat mit dem „Jordan Trail“ einen 600km langen Wanderweg geschaffen, der in 36 Tagen bewältigt werden kann. 

Er führt von Um Quais im Norden Jordaniens über diverse Etappen wie das Tote Meer, die Felsenstadt Petra und die Wüste Wadi Rum bis ans Rote Meer in den Süden des Landes. Wanderer begeben sich auf dem „Jordan Trail“ auf eine Abenteuerreise durch vielfältiges Terrain mit einer eindrucksvollen Natur, vorbei an bedeutenden historischen und religiösen Stätten dem Berg Nebo.

Der Wanderweg ist in acht Streckenabschnitte unterteilt, die sich wiederum in Etappen von vier bis sieben Tagen gliedern lassen. Der Weg führt teilweise entlang der legendären, antiken Handelsstraße King’s Highway und verspricht spannende Begegnungen mit den Einheimischen, die für ihre Gastfreundschaft bekannt sind und gerne Unterschlupf für die Nacht gewähren oder eine Mahlzeit bereitstellen.

Die Websites www.jordantrail.org und www.abrahampath.org informieren Interessierte über die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten entlang der Route, mögliche Unterkünfte, lokale Anbieter für geführte Touren und vieles mehr. Der „Jordan Trail“ ist Teil des rund 2.000km langen „Abraham Path“, der durch vier Länder im Nahen Osten führt. Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise sind auch auf www.visitjordan.com und auf der Facebook-Seite www.facebook.com/JordanienErleben zu finden. (red)


  jordanien, destination, pilgern, pilgerreisen, jordan trail, wandern


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
8 April 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.