| schiff» veranstalter

Croisi Europe wächst weiter

Französische Flussreederei verzeichnet auch 2015 steigende Nachfrage. Für 2016 plant das Kreuzfahrtunternehmen vier Neubauten.

Croisi Europe verzeichne auch für 2015 einen Anstieg der Buchungsnachfrage, wie Thomas Götten, Geschäftsführer von Anton Götten Reisen und deutscher Generalagent für Croisi Europe, auf der RDA in Köln mitteilte. So könne die elsässische Flussreederei – wie bereits 2013 und 2014 - entgegen dem allgemeinen Trend deutliche Steigerungen vermelden.

Vier Neue

Für die neue Loire Princesse, die im April getauft wurde und erstmals die Loire mit einem Kabinen-Schiff befahrbar macht, sind alle Fahrtermine für 2015 komplett ausgebucht. Vier neue Schiffe werden ab der Saison 2016/17 für CroisiEurope im Einsatz sein. Zur Loire Princesse gesellt sich mit der Elbe Princesse ein weiteres Schaufelradschiff, das die Strecke von Berlin nach Prag fahren wird.

Danièle und Déborah heißen die beiden neuen Pénichen, die ab der Saison 2016/17 die kleine Flotte der Kanalschiffe komplettieren werden. Mit diesen ehemaligen Frachtschiffen hat die Reederei ein exklusives Erlebnis im Bereich der Flusskreuzfahrten zu bieten. Nur 24 Passagiere finden auf den luxuriös umgebauten Pénichen Platz. Mit den beiden neuen Schiffen erweitert die Reederei ihre Destinationen um den Briare-Kanal zwischen Burgund und dem Loire-Tal und den Garonne-Kanal von Agen bis Toulouse.

Klassisches und Exotisches

Auch auf dem Mekong baut die Reederei ihre Kapazitäten aus und stockt die Flotte dort um ein fünftes Schiff auf. Die RV Princesse Apsara hat eine Kapazität von 30 Kabinen für 60 Personen und wird auf dem Mekong von Angkor nach Ho-Chi-Minh zwischen Siem Reap und Ho-Chi-Minh sowie in umgekehrter Richtung kreuzen. Bei den Fahrgebieten bilden traditionell die französischen Flüsse, wie die Gironde, Gironde, Rhône, Seine und neu die Loire, einen Schwerpunkt. Für stetig wachsendes Interesse und steigende Buchungszahlen sorgen aber zudem unbekanntere Destinationen wie der Guadalquivir und der Douro oder exotische Ziele wie der Mekong.

Auch den Vertrieb baut Croisi Europe weiter aus. Im kommenden Jahr werden FTI, Thomas Cook und Foxtours die Produkte der Reederei wieder in ihren Katalog aufnehmen. Ab der Saison 2016 wird auch DERtour bei Croisi Europe mit an Bord sein. (red)

Über Croisi Europe
Croisi Europe mit Sitz in Straßburg gehört mit aktuell 30 Flussschiffen, vier Penichen (Kanalschiffen), einem kleinem Segelschiff und einem Küstenkreuzfahrtschiff zu den größten Flussreedereien Europas. Mehr als 50 Routen auf über 20 Flüssen, darunter z.B. die französische Rhône und Seine, aber auch der Guadalquivir in Spanien und der Douro in Portugal hat der Spezialist im Programm. Die Kreuzfahrten werden in Deutschland exklusiv vom Saarbrücker Reiseveranstalter Anton Götten Reisen vertrieben und finden als deutschsprachige Vollcharter statt. Zu jeder Kreuzfahrt wird auch eine organisierte Busanreise angeboten. Die französische Lebensart an Bord, die internationale Küche von elsässischen Spitzenköchen und das spannende Landausflugsprogramm zieht jährlich über 200.000 Passagiere auf die Schiffe von CroisiEurope.


  croisi europe, flusskreuzfahrten, fluss, flussschiff, peniche, schaufelraddampfer, buchungsplus, frankreich


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.