| news | destination

Sommerliche Schweizer „Zückerli“

„Zückerli“ ist das Schweizer Synonym für etwas Besonderes, Außergewöhnliches. Dazu sind etwa im Sommer die wichtigste Weltmesse des internationalen Kunstmarktes in Basel oder die „Klee & Kandinsky“-Kunstausstellung in Bern zu zählen.

Basel

Die Art Basel bietet Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts und gilt als wichtigste Weltmesse des internationalen Kunstmarktes. Über 300 ausgewählte Aussteller der weltweit bedeutendsten Galerien machen die Messe vom 18. bis zum 21. Juni 2015 zum wichtigsten Museum auf Zeit. Basel Tourismus bietet für das Art Basel-Wochenende ein attraktives Spezial-Angebot mit Übernachtung, 2 Tages-Pass und dem offiziellen Year Book, ab 117 EUR pro Person. Weitere Informationen: www.basel.com/artbasel

Bern

Vom 19. Juni bis 27. September 2015 präsentiert das Zentrum Paul Klee in Bern in der Ausstellung “Klee & Kandinsky” Werke der beiden befreundeten Künstler und ist damit der diesjährige kulturelle Höhepunkt in Bern. Das Zentrum Paul Klee in Bern ist Dienstag bis Sonntag jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 20 CHF. Weitere Informationen: www.zpk.org/de/ausstellungen/vorschau/klee-kandinsky-969.html

Zürich

„Aufsehen!“ ist eine einmalige Freilichtausstellung vom 25. Juni bis 6. September 2015, die der Stadt Zürich einen Sommer lang ein neues Gewand verleiht. Die bisher weniger beachteten oberen Fassaden der Gebäude werden künstlerisch in Szene gesetzt, etwa durch Live-Paintings, artistische Inszenierungen oder Videoprojektionen. Weitere Informationen: www.aufsehen-züri.ch

Luzern-Vierwaldstättersee

Während der bekannte Weg der Schweiz um den Urnersee führt, umrundet der neue Waldstätterweg die anderen Arme des Vierwaldstättersees von Brunnen bis auf das Rütli. Der Weg hat eine Gesamtlänge von 119,6km, rund 50% davon sind historische Wege. Sämtliche Ausgangs- und Zielorte der Wanderungen liegen am See und sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Weitere Informationen: www.luzern.com, www.waldstaetterweg.ch

Lausanne

2015 feiert das Internationale Olympische Komitee (IOC) den 100. Jahrestag seines Sitzes in Lausanne. Dieses Jubiläum wird mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. Einige Wahrzeichen der Stadt werden im Juni mit Fotos aus der Epoche geschmückt, um die sportiven Ereignisse mit diesen Orten in Zusammenhang zu bringen. Einen Höhepunkt der Festivitäten bildet der Rundgang durch die olympische Hauptstadt Lausanne, der die Besucher in sechs Etappen an symbolträchtige Orte führt. Texttafeln und Fotografien rufen große Momente der Sportgeschichte in Erinnerung. Die Festlichkeiten erreichen am Wochenende vom 26. bis zum 28. Juni ihren Höhepunkt. Eingeläutet wird das Wochenende am Freitagabend mit dem Startschuss zu einem Volkslauf, der die Teilnehmer an Lausannes verschiedenen sportgeschichtlich interessanten Stätten vorbeiführt. Samstag und Sonntag folgen Tage der offenen Tür im Olympischen Museum, an denen es unter anderem geführte Besichtigungen durch die Unterstadt von Lausanne geben wird. Weitere Informationen unter: www.olympic.org/museum


  schweiz, events, kunst, wandern


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.