| veranstalter» destination

TUI-Wald auf Mallorca vollendet

TUI setzt sich aktiv für den Umweltschutz auf Mallorca ein und hat in den letzten sechs Jahren 57.600 Bäume im Naturpark Llevant bei Artà im Osten Mallorcas gepflanzt.

Damit konnte eine Fläche von insgesamt 71ha, so groß wie 100 Fußballfelder, aufgeforstet werden. Dieser TUI Wald wurde jetzt in Zusammenarbeit mit dem Umweltministerium der Balearen erfolgreich abgeschlossen.

"Mallorca ist auch durch TUI Österreich ein bisschen grüner geworden. So haben wir seit der Wintersaison 2009/10 für jeden Mallorca-Gast einen festen Betrag für den TUI Wald geleistet und so die natürliche Bewaldung der Insel wirksam unterstützt, Bodenerosion vermindert und das Klima geschützt", sagt Josef Peterleithner, Leitung Nachhaltigkeitsmanagement TUI Österreich.

Insgesamt wurde von TUI Deutschland, TUI Österreich und TUI Suisse ein Gesamtbudget von 663.000 EUR für das Wiederaufforstungsprojekt zur Verfügung gestellt.

Im TUI Wald wurden Pinien und wilde Olivenbäume gepflanzt, weil diese beiden Baumsorten besonders schnell Wurzeln schlagen und so den porösen Feldboden aufbrechen können. Die anspruchsloseren Pinien wurden an den höchsten Stellen gepflanzt, wo die Sonneneinstrahlung am stärksten und die Verfügbarkeit von Wasser am niedrigsten ist. Dadurch wird Bodenerosion verhindert, das ursprüngliche Landschaftsbild wiederhergestellt und ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Auf den Hügeln in Küstennähe standen einst Wälder, die vor Jahrzehnten Bränden zum Opfer fielen. (red)


  tui, tui österreich, tui deutschland, tui suisse, nachhaltigkeit, mallorca


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.