| hotel» destination

Eröffnung des Amilla Fushi

Das eben eröffnete Resort Amilla Fushi auf den Malediven bietet seinen Gästen ein exquisites, authentisches Erlebnis.

Das intime Insel-Refugium liegt mitten in einem UNESCO-Biosphären-Reservat des Baa Atolls mit kristallklarem Wasser, unberührten weißen Stränden und üppiger Vegetation. Das Konzept des Resorts ist eine Kombination aus exklusiver Wohlfühlatmosphäre und Verbundenheit mit der kraftvollen Natur.

„Mit der Eröffnung von Amilla Fushi haben wir uns einen Traum erfüllt - unseren Gästen den entspannten Luxus und die kulinarischen Erlebnisse zu bieten, auf die wir nun seit mehr als zwei Jahren hingearbeitet haben“, sagt Tom McLoughlin, Island Chief.

Das Spa soll allen Gästen offen stehen und sorglose Entspannung bieten und so hat jeder Gast täglich eine 50 Minuten Spa-Behandlung inkludiert. Frühstück und WLAN sind genauso im Zimmerpreis inbegriffen, wie sämtliche Wassersportarten, motorisierte ebenso wie nicht motorisierte. (red)


  malediven, amilla fushi, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.