| destination» hotel

Zwei neue Hotels in Las Vegas

Das Delano Las Vegas und das SLS Las Vegas wurden von Grund auf renoviert und erstrahlen nun in neuem Glanz.

War es vor ein paar Jahren normal, alte Bauwerke vollständig zu entfernen und neue Resorts zu errichten, besinnt man sich heute auf seine historischen Bestände.

Lenny Kravitz als Innenarchitekt

Nach einigen Jahren Umbauzeit und Investitionen von rund 415 Mio. USD wurde das SLS Las Vegas Hotel & Casino im August auf dem Grundstück des ehemaligen Sahara Hotels eröffnet. Das Sahara Hotel wurde 1952 als sechstes Hotel am Strip eröffnet und 2011 aus wirtschaftlichen Gründen geschlossen. Besonders ist, dass die bauliche Grundstruktur vom legendären Sahara Hotel beibehalten wurde. Das SLS Las Vegas verfügt über 1.600 Zimmer und Suiten, aufgeteilt auf drei unverwechselbar eingerichtete Türme mit den Titeln World, Story und Lux. Eine der exklusiven Kollektionen an High-End Suiten wurde von Musiker Lenny Kravitz entworfen.

Gold und Stein

Am südlichen Ende des Strips wurde Ende September das Delano Las Vegas eröffnet. Das Gebäude wurde 2003 bekannt als THEHotel, ein golden glänzendes Resort. Neben 1.117 Gästesuiten bietet das Delano in der Empfangshalle einen eigens für das Hotel ausgewählten und speziell präparierten Fels aus der Wüste Nevadas. Auf diese Weise wird der besondere Stil der Delano Hotels mit regionalen Elementen der Mojave Wüste gemischt. (red)


  las vegas, hoteleröffnung, sls las vegas, delano las vegas


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.