| destination» flug

Behörden heben Flugwarnung für Israel auf

Nachdem die amerikanische Flugbehörde FAA die Flugwarnung für Flüge anch Israel aufgehoben hat, folgt auch die Europäische Flugbehörde EASA nach und ermöglicht somit den Airlines, den regulären Flugverkehr wieder aufzunehmen.

„Diese Information freut uns sehr und wir hoffen, dass die europäischen Fluggesellschaften, wie auch bereits die amerikanische Airlines z.B. US Airways, United und andere, schnellstmöglich den Flugverkehr nach Israel wieder aufnehmen“, sagt Uri Sharon, Direktor des Staatlichen Israelischen Verkehrsbüros Deutschland.

Für ca. 36 Stunden hatten einige Airlines den Flugverkehr nach Israel unterbrochen. Die israelische Fluggesellschaft EL AL, British Airways und weitere ca. 20 ausländische Airlines haben den regulären Flugplan beibehalten und konnten einen Teil der Passagiere übernehmen, so der Tourismusmanager.

„Derzeit befinden sich zehntausende Touristen in Israel. Die Situation in den letzten Tagen führte teilweise zu Stornierungen. Auf der anderen Seite fliegen täglich Besucher nach Israel, um Ihren Urlaub dort zu verbringen. Auch weil sie wissen, dass die verschiedenen Attraktionen ohne Einschränkung besucht werden können“, betont Sharon.

(red)


  israel, gaza, gaza streifen, tel aviv, ben gurion, flugverbot


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.