| news | destination

Slowakei lockt mit Folklore

Mit dem Folklorefestival in Vychodna am Fuße der Hohen Tatra (3. – 6. Juli) und dem Festival des Europäischen Volkskunsthandwerks am zweiten Juli-Wochenende in Kezmarok startet unser Nachbarland in die touristische Hochsaison 2014. 

Das Folklorefestival in Vychodna in der Region Liptau im Nordwesten der Slowakei findet bereits zum 60. Mal statt und ist das älteste und größte Festival dieser Art mit internationaler Beteiligung. Während der vier Tage treten bei den verschiedenen Programmen rund 1.400 Künstler auf.

Auch das Festival des Europäischen Volkskunsthandwerks vom 5. - 7.Juli in Kezmarok (Käsmark) in der Region Zips wird tausende Besucher aus dem In- und Ausland anlocken. 1990 als erstes dieser Art in der damaligen Tschechoslowakei entstanden, ist es inzwischen zur bedeutendsten Veranstaltung des Volkskunsthandwerks in der Slowakei herangewachsen. An drei Tagen präsentieren sich Meister des traditionellen Kunsthandwerks aus ganz Europa.

Wer ess hingegen eher sportlich mag, kann vom 17. – 20. Juli unweit von Bratislava auf seine Kosten kommen: Auf der Wildwasseranlage Divoka Voda in Cunovo werden vom 17. – 20. Juli erstmals in der Slowakei die Rafting-Europameisterschaften der Vierer-Mannschaften ausgetragen. (red)


  slowakei, festival, kultur, sport


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.