| flug

Kooperation zwischen IATA und UNWTO

Beide Organisationen werden in den Bereichen Innovation und Talententwicklung im Tourismus und Flugverkehr kooperieren.

Die United Nations World Tourism Organization (UNWTO) und die International Air Transport Association (IATA) haben eine Übereinkunft unterzeichnet mit dem Ziel, die Agenden von Tourismus und Luftfahrt näher zusammenzubringen. Gemeinsam wollen sich beide Organisationen für Innovation und Talententwicklung im öffentlichen und privaten Bereich einsetzen, um eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Tourismusentwicklung mit besonderem Fokus auf der Luftfahrtindustrie zu fördern. In der Übereinkunft beinhaltet ist die Unterstützung der Schaffung einer neuen Kategorie innerhalb der „UNWTO Awards for Excellence and Innovation in Tourism“ durch die IATA. Damit sollen Innovationen im Marketing, in der Produktentwicklung zur Förderung der Vernetzung und die Verbesserung der Reisemöglichkeiten durch Fluggesellschaften, Reisebüros und weiterer Reise- und Tourismusunternehmen anerkannt werden. (red)


  unwto, iata, kooperation, tourismus, luftfahrt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Freie Redakteurin / Senior Editor

Ist seit 1995 Mitglied des Redaktionsteams und genießt die sitzende Tätigkeit am Computer, die ihr den nötigen Ausgleich für ihre täglichen Hundespaziergänge und Qigong-Übungen verschafft.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.