| hotel» destination

Neues Mövenpick-Hotel auf Koh Samui

Mövenpick Hotels & Resorts übernimmt das The Passage, Koh Samui Resort in Thailand. Im November 2014 wird das in bester Lage direkt am Strand liegende Hotel als Mövenpick Resort Laem Yai Beach Samui wiedereröffnet. 

Die internationale Hotelgruppe betreibt damit – neben den Resorts in Bangtao und Karon Beach auf Phuket - drei Hotels in Thailand.

Das Mövenpick Resort Laem Yai Beach Samui ist ein Boutique Hotel und bietet drei Swimmingpools, ein SPA und einen großen Kinderspielplatz. Im tropischen Ambiente können die Gäste im direkt am Wasser liegenden Restaurant, der Poolbar oder der Lobbylounge dinieren. Durch die aktuelle Renovierung werden 23 neue Deluxe Zimmer die bereits existierenden 50 Gästezimmer und Bungalows ergänzen.

Nur 18km vom Samui International Airport entfernt, ist der Laem Yai Beach in Samui berühmt für spektakuläre Sonnenuntergänge. Ferner ist der bekannte Hafenort Nathorn mit seiner Vielzahl an Märkten, Shops und Restaurants vom Resort gut erreichbar.

Weitere Expansion geplant

Der beständige Erfolg in Asien ermutigt Mövenpick Hotels & Resorts auch in Thailand weiter zu expandieren. Bis 2015 soll das Portfolio im Land auf fünf Häuser wachsen: hinzukommen die beiden Destinationen White Sand Beach, Pattaya und Chiang Mai, Suriwongse. Neben Hua Hin ist bis 2017 ein weiteres Projekt in Chiang Mai geplant.

Die Marke Mövenpick Hotels & Resorts hat zur Zeit jährlich über 7,3 Mio. Gäste in 81 Hotels und 25 Ländern in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Asien. (red)


  thailand, mövenpick, mövenpick hotels & resorts, koh samui, asien, expansion


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.