| destination

Europa-Park mit neuer Großattraktion

Der Europa-Park präsentiert mit der neuen Großattraktion „Arthur – Im Königreich der Minimoys“ die Umsetzung der Filmkulissen von Luc Bessons Erfolgstrilogie „Arthur und die Minimoys“.

Darüber hinaus warten vom 5. April bis zum 2. November 2014 mehr als 100 Attraktionen, Shows und 13 europäische Themenbereiche auf einer Fläche von 95ha auf die Besucher.

„Arthur – Im Königreich der Minimoys“ ist die aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte des Europa-Park und versteckt sich unter einer riesigen, 16m hohen Kuppel auf einer magischen Insel, umgeben von zwei Flüsschen und einem verwunschenen Wald. Bei einem 550m langen Flug über das unterirdische Universum erleben die Besucher sieben fantastische Königreiche. Die Bahn fasziniert mit einem einzigartigen Dark Ride und zahlreichen High-Tech Spezialeffekten. Neben „Arthur“ warten der „Poppy Tower“, ein 10m hoher Freefall-Tower in Form eines prächtigen roten Klatschmohns, Wurzelrutschen, Minos Spielecke, ein Mül-Müls Karussell mit lustigen weißen Fell-Kugel-Tierchen, „Jack´s Deli“ Snack und die Arthur Boutique auf die kleinen und großen Fans der mutigen Fantasiewesen.

Auf Abenteuerreise durch ganz Europa

Ob Island, Frankreich, Russland oder Österreich – 13 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation vermitteln Urlaubsflair. In Frankreich kommen Adrenalinbegeisterte voll auf ihre Kosten. Das Wahrzeichen des Französischen Themenbereichs, die Dunkel-Achterbahn „Eurosat“, schickt die Gäste auf eine rasante Fahrt durchs Weltall. Abkühlung wartet in Österreich bei einer Fahrt mit der „Tiroler Wildwasserbahn“. Für Unterhaltung sorgen neben den zahlreichen Attraktionen 250 internationale Künstler, die sich in die Herzen der Europa-Park Besucher tanzen, zaubern, singen und jonglieren. Mit Pirouetten, Sprüngen und Salti geht es auf scharfen Kufen in der neu inszenierten Eis-Show „Supr’Ice in the Jungle“ heiß her. Artistische Höchstleistungen, Comedy und Tanz sind in der Varieté-Show „Rhapsodie“ zu sehen und im Globe Theater im Englischen Themenbereich erwartet die Besucher ab dem 26. April 2014 mit „Waterloo reloaded“ eine aufregende Geschichte rund um den größten schwedischen Exportschlager, „ABBA“.

Rasante Ausstellung in der Mercedes-Benz Hall

Die neue Ausstellung in der Saison 2014 unter dem Motto „Into Extremes“ greift die Faszination der Geschwindigkeit auf. Ihr werden verschiedene Situationen der Grenzerfahrung im automobilen Bereich gegenüber gestellt. Drei AMG Mercedes Fahrzeuge und bildgewaltige Großprojektionen stehen für Perfektion in dynamischen Extremsituationen.

Events, Parties und mehr

Das ganze Jahr hindurch stehen im Europa-Park zahlreiche Sonderveranstaltungen auf dem Programm. Zu den Highlights im Veranstaltungskalender 2014 gehören die Live-Sendungen des Erfolgsformats „Immer wieder sonntags“ ab dem 15. Juni, die große „Sommernachtsparty mit 24-Uhr-Öffnung“ am 26. Juli oder die Radio Regenbogen Mega-Party „Music@Park“ am 9. August. Bei den „Horror Nights“ vom 26. September bis zum 1. November können hartgesottene Gruselfans ihren eigenen Horrorfilm erleben. Wissbegierige Kinder und Familien sollten sich die „Science Days“ vom 16. bis zum 18. Oktober nicht entgehen lassen.

Ab Wien mit Germanwings in den Europa-Park

Der Europa-Park ist ab Wien am besten mit dem Flieger zu erreichen. Germanwings bietet österreichischen Besuchern mehrmals täglich Direktflüge nach Stuttgart an. (red)


  europa-park, freizeitpark, themenpark


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.