| flug

ÖRV: Flugentwicklung Jänner 2014

Wie der Flugausschuss des Österreichischen Reise Verbandes (ÖRV) mitteilt, ist der BSP Markt um 0,4% im Vergleich zum Vorjahr gesunken.

Auch die Zahl der ausgestellten Dokumente ging im Jänner um 2,8% zurück. Durch die Feiertagskonstellation Anfang Jänner erfolgte generell ein späterer Start in das neue Geschäftsjahr. Im Firmenkundenbereich ist nach wie vor eine Zurückhaltung zu bemerken. Stärkere Nachfrage war auf der Langstrecke bei den Geschäftsreisen und generell im Leisure-Bereich zu verzeichnen. Die beim Lufthansa-Verbund erfolgte Tariferhöhung bei Europa und Inlandsflügen hat ebenfalls das Ergebnis beeinflusst, analysiert Hannes Schwarz, Leiter des ÖRV Flugausschusses. (red)


  örv, österreichischer reiseverband, flugausschuss, flugentwicklung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.