| flug

Etihad Regional fliegt nach Linz und Graz

Etihad Airways gründet eine neue Regional-Airline.

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Regulierungsbehörden, wird Etihad im Rahmen einer Kapitalerhöhung 33,3% an der Schweizer Fluggesellschaft Darwin Airline übernehmen, die künftig als Etihad Regional firmieren und das eigene Streckennetz nutzen wird. Zudem wird Etihad Airways ab 1. Juni 2014 tägliche Flüge von Abu Dhabi nach Zürich anbieten, dem zukünftigen Drehkreuz von Darwin Airline. Hauptsitz der Fluggesellschaft ist Lugano mit zentralem Drehkreuz in Genf.

Das erweiterte Streckennetz von Darwin Airline wird ab April 2014 schrittweise eingeführt. Darunter befinden sich auch neue Verbindungen nach Linz und Graz. Im April 2014 wird Darwin Airline neun neue Strecken in ihr Programm aufnehmen: von Düsseldorf nach Berlin, Cambridge und London City, von Berlin nach Posen und Breslau, von Genf nach Belgrad, von Zürich nach Leipzig und von Rom nach Tirana und Zagreb. Im Mai 2014 folgen Flüge von Genf nach Marseille, Nantes, Toulouse und Bordeaux. Im Juni 2014 werden dann Verbindungen von Zürich nach Genf, Linz, Graz, Verona, Turin, Florenz und Lyon sowie Flüge von Genf nach Verona aufgenommen. (red)


  etihad airways, darwin airline, etihad regional, fluggesellschaften


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.