| news | destination» veranstalter

TUI und Alltours: Weiter keine Ägyptenreisen


Während das Gros der Veranstalter mit Anfang Oktober wieder Reisen ans Rote Meer anbietet, halten sich TUI und Alltours weiterhin zurück.


Da das Auswärtige Amt weiterhin von Reisen nach Ägypten abrät, verlängern TUI und Alltours die Frist für abgesagte Ägypten-Reisen bis zum 15. Oktober. Erst Anfang der Woche hatten Thomas Cook und DER Touristik angekündigt, mit 30. September Ägypten für alle ihre Marken wieder ins Programm zu nehmen. Vtours bietet Ägypten seit 15. September wieder an.

Treue Partner

Den Partnern im Land am Nil auch in der kritischen Zeit gleich nach dem Sturz Morsis durchgehend treu geblieben sind lediglich Schauinsland, FTI und ETI. (red.)


  Ägypten, Rotes Meer, TUI, Alltours, DER Touristik, Thomas Cook, FTI, ETI, schauinsland-reisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.




Touristiknews des Tages
2 Dezember 2021


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.