| reisebüro» destination

urlaubstransfers: Neue Ziele in Europa und Übersee

Mittlerweile verzeichnet die vtours-Marke „urlaubstransfers“ über 150.000 Transfer-Buchungen pro Jahr.


Vor Ort kümmern sich ausgewählte Partner um die Durchführung in den Urlaubsregionen. Kontinuierlich weiter ausgebaut wurde das Transfernetz in 46 Ländern mit Anbindung zu mittlerweile 190 Flughäfen mit über 70.000 Hotels und 241 Kreuzfahrtschiffen.

Aktuell wurde das Portfolio an Reisezielen um fünf USA-Airports erweitert: Las Vegas (LAS), Chicago O’Hare International Airport (ORD), Fort Lauderdale (FLL) und Miami (MIA) für einen Transfer zum Port of Miami z. B. für Karibik-Cruises von internationalen Anbietern, sowie Washington Dulles International (IAD).

Neue Transfers in Montenegro und in der Türkei

Die neue Anbindung des Zielflughafens Tivat (TIV) in Montenegro mag Individualisten für einen Aufenthalt in den noch weniger bekannten Regionen Petrovac, Becici oder Budva besonders interessieren. Ebenfalls ganz neu im Programm ist der Flughafen Gazipasa (GZP) an der Türkischen Riviera. Speziell für Hotelbuchungen im Raum Alanya bietet sich dieser Flughafen aufgrund der kurzen Distanz gut an. Weiterhin werden in der Türkei ab sofort die Transferstrecken vom Flughafen Izmir (ADB) in die Region Didim sowie in die Region „Güzelcamli“ südlich von Kusadasi angeboten. (red)


  urlaubstransfers, transfer, usa, türkei, montenegro


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.