| news | destination

London: Highlights zum Valentinstag

Zum Valentinstag am 14. Februar bietet London seinen Besuchern und Bewohnern ein spezielles Programm.

So bietet beispielsweise der Vintage Dance Club im East Wintergarten einen besonderen Tanz-Workshop für Charleston, Walzer und Foxtrott. Besucher können zu Vintage-Klängen aus den romantischen und fröhlichen Golden Oldies über das Parkett wirbeln.

Für weitere Retro-Heiterkeit sorgt das Museum of London, dass das jährliche Event „Valentine Late“ veranstaltet. Im Stil der 1920er Jahre gibt es Live-Musik, Kabarett und Tanz. Das National History Museum bietet Besuchern einen besonderen Valentinstags-Spaziergang an. Naturinteressierte erfahren in „Liebe in der natürlichen Welt“ alles über die wunderbaren, seltsamen und teils grausamen Balzrituale von Tieren weltweit. Solche, die sich lieber mit der Galaxie und ihren Wundern beschäftigen möchten, können einen Abend unterm Sternenhimmel verbringen. Im Planetarium Royal Observatory Greenwich können Paare bei einem Glas Sekt die funkelnden Himmelskörper durch ein gigantisches Teleskop beobachten.

Londons Hotels bieten ebenfalls verschiedene Valentinstagpakete an. Im Restaurant des InterContinental London Park Lane erhalten Paare beispielsweise ein besonderes Valentinstag-Menü. (red)


  london, valentinstag, arrangement


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.