| geschäftsreisen

FCm expandiert nach Angola und Kasachstan

Mit neuen Geschäftsreisebüros in Angola und Kasachstan baut der internationale Geschäftsreiseanbieter FCm Travel Solutions, in Österreich exklusiver Partner der Dr. Richard/Columbus-Gruppe, seine globale Präsenz weiter aus.

 In Angola ist FCm Travel Solutions seit Ende 2012 mit einem Büro in der Hauptstadt Luanda vertreten. Netzwerk-Partner ist – wie bereits in Brasilien, Spanien und zuletzt Portugal – das international tätige Reiseunternehmen Alive.

In Kasachstan stehen FCm-Kunden ab sofort sogar zwei Standorte – Öskemen und Aktau – zur Verfügung. Schon im Frühjahr 2013 wird in der Hauptstadt Astana ein drittes Büro eröffnet werden. Partner ist hier der lokal etablierte Anbieter RBT-Kasachstan.

„Die Netzwerk-Erweiterung erfolgte in beiden Ländern nach dem FCm-Prinzip, regional führende Reiseunternehmen in die weltweite FCm-Familie zu holen“, kommentiert FCm-Österreich-Geschäftsführer Hannes Schwarz das Konzept, die internationale Kompetenz mit lokaler Expertise weiter zu festigen und auszubauen. „Über neue Niederlassungen profitieren FCm-Kunden generell von wertvollen Synergien. Was Angola und Kasachstan betrifft, bemerken wir – vor allem wegen der reichen Erdgas- bzw. Ölvorkommen – in vielen Märkten steigende Nachfrage nach Geschäftsreisen in diese Regionen. Das ist wohl auch ein Signal für die zunehmende wirtschaftliche Bedeutung dieser Länder“, zieht Hannes Schwarz ein abschließendes Resümee. (red)


  angola, kasachstan, fcm travel solutions


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.