| flug

People's Viennaline 2011 zu 50% ausgelastet

Die "People's Viennaline",  seit März 2011 AUA-Konkurrent auf der Strecke Altenrhein-Wien, hat ihre Erwartungen mit dem Jahresergebnis 2011 nach eigenen Angaben übertroffen.

Die Auslastung habe knapp 50% betragen, erklärte "People's"-Geschäftsführer Armin Unternährer vergangenen Freitag vor Medienvertretern. Zahlen nannte Unternährer allerdings nicht, auch zum Finanzergebnis machte er keine Angaben. Er sagte jedoch, dass 2012 der Break Even erreicht werden soll.

Die Airline fliegt seit 28. März dreimal am Tag vom ostschweizerischen Altenrhein im Kanton St. Gallen in Grenznähe zu Vorarlberg nach Wien. Die Fluglinie mit Hauptsitz in Dornbirn steht im direkten Wettbewerb zur AUA, die dieselbe Strecke ebenfalls dreimal täglich bedient. Von Friedrichshafen (Baden-Württemberg) am deutschen Bodenseeufer fliegt die Vorarlberger InterSky nach Wien. Aus Kostengründen musste InterSky die Anzahl der Wien-Flüge seit Dezember aber stark reduzieren. Davon habe "People's" profitiert, erklärte Unternährer. Nach Angaben von Unternährer befördert People's seit Oktober mehr Passagiere von Altenrhein nach Wien als die AUA.

2012 soll die Auslastung des People's-Jet, der um kolportierte 14,5 Mio. EUR von der FinnAir gekauft worden war, weiter gesteigert werden. Wie Unternährer weiters ausführte, möchte die Airport Altenrhein AG - die zum selben Firmenkonglomerat wie People's gehört - in den nächsten Jahren zusammen mit Partnern über 40 Mio. EUR in den Ausbau des Flugplatzes Altenrhein investieren. Geplant sind neben kleineren Projekten ein neues Gebäude mit modernen Check-in-Schaltern, ein neuer Hangar sowie ein Parkhaus. (APA/red)


  peoples vienna line, vorarlberg, schweiz, st. gallen, flughafen altenrhein, intersky, friedrichshafen, aua


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.