| destination» produkt

TOC & NEC: Fernreisen werden teurer

Thomas Cook und Neckermann erhöhen die Preise für Fernreisen zum Sommer 2012 um durchschnittlich 3%.

Das teilten die Reiseveranstalter der Thomas Cook AG am Samstag bei der Vorstellung der Sommerkataloge in Limassol auf Zypern mit. Besonders stark steigen die Preise für Thailandreisen: Sie verteuern sich um 6%. Nah- und Mittelstreckenziele wie Mallorca, Griechenland, Bulgarien und Kroatien werden im Schnitt um 2% teurer. Für Reisen in die Türkei und auf die Kanarischen Inseln müssen Kunden nächsten Sommer 4% mehr zahlen.

Ausschlaggebend für die Preiserhöhrung seien unter anderem die durch den gestiegenen Ölpreis höheren Kerosinkosten, erklärte Peter Fankhauser, Vorstandschef der Thomas Cook AG. Der günstigere Dollarkurs habe den Preisdruck auf der Fernstrecke dabei bereits etwas abgefedert.

Zugleich senken die beiden Veranstalter aber die Preise für Ägypten und Tunesien, um die Länder nach den politischen Umbrüchen wieder attraktiver zu machen. Reisen nach Tunesien werden im Sommer 2012 um durchschnittlich 3% billiger, nach Ägypten um 1%. In beiden Ländern lägen die Buchungszahlen derzeit noch deutlich hinter dem Vorjahr, sagte Fankhauser. (AG/red)


  thomas cook österreich, neckermann, sommer


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.