| mietwagen

CarDelMar: Mietwagenpreise gesunken

Trotz steigender Nachfrage sind die Mietwagenpreise in diesem Sommer um bis zu 20% niedriger als 2010.

Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Mietwagenbarometer des Mietwagenbrokers CarDelMar. Dabei sinken die Preise in den einzelnen Destinationen unterschiedlich stark: Auf dem spanischen Festland fahren Urlauber im Durchschnitt 20% günstiger als im Vorjahr, auf den Balearen sind die Preise um 5% und auf den Kanaren um 3% gesunken. Wer jetzt ab Malaga Airport für eine Woche einen Kleinwagen zu All Inclusive-Konditionen anmietet, zahlt dafür durchschnittlich 80 EUR. Im vergangenen Jahr waren es noch 116 EUR. Auch in Frankreich und Portugal sind die Mietwagenpreise gesunken und liegen im Durchschnitt 11% bzw. 6% unter jenen des Vorjahrs. Lediglich in Italien stagnieren die Preise auf dem Niveau von 2010.

„Im Vergleich zu 2010 verzeichnen wir ein zweistelliges Wachstum der Buchungszahlen“, sagt CarDelMar-Geschäftsführer Carsten Greiner. „Als Online-Autovermietung profitieren wir sicher vom weiter wachsenden Trend zu Online-Buchungen. Aber auch von dem verregneten Sommer, der viele Urlauber in den sonnigen Süden flüchten lässt.“ Als Grund für den Preisverfall trotz hoher Nachfrage macht die CarDelMar-Analyse die wachsenden Mietwagenflotten der Autovermieter vor Ort aus. Hinzu kommt, dass sich eine Vielzahl neuer „Player“ auf dem Markt tummelt und die Preise drückt. Dies sind nicht nur lokale Anbieter, sondern auch Zweitmarken namhafter Autovermieter, die im Niedrigpreissegment Kunden gewinnen möchten. (red)


  cardelmar


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.