| news | karriere

20. Berufsinformationswoche findet statt

Bereits zum 20. Mal findet von 14. - 18. März 2011 die Berufsinformationswoche der Tourismus- und Freizeitwirtschaft statt.

Im Vorjahr besuchten rund 1.800 SchülerInnen die Veranstaltung. Alle acht Lehrberufe der Tourismus- und Freizeitwirtschaft werden auf der Berufsinformationswoche vorgestellt, darunter die gastronomischen Berufe „Koch/Köchin“, „Restaurantfachmann/-frau“, „Gastronomiefachmann/-frau“, „Systemgastronomiefachmann/-frau“, „Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in“ und „ReisebüroassistentIn“. Seit letztem Jahr sind auch die Freizeitberufe „FitnessbetreuerIn“ und „SportadministratorIn“ mit einem Stand vertreten.

„Es ist uns als Branchenvertretung ein Anliegen, die Jugend für die Berufe der Tourismus- und Freizeitwirtschaft zu begeistern. Nachwuchs ist für unsere Branche sehr wichtig“, so Josef Bitzinger, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft. Nach der Sparte Gewerbe & Handwerk und der Sparte Handel bilden Wiener Tourismus- und Freizeitbetriebe mit 1.703 Lehrlingen die meisten Lehrlinge aus. Aktuell gibt es genügend offene Stellen für die Lehrausbildung im Tourismus. (red)


  wirtschaftskammer, tourismus, ausbildung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.