| destination

Nur mehr partielle Reisewarnung für Ägypten

Das österreichische Außenministerium warnt weiterhin vor Reisen nach Ägypten, ausgenommen von dieser Warnung sind ab heute, Montag, jedoch die Tourismusorte am Roten Meer Sharm el Sheikh, Hurghada und Marsa Alam.

Hohes Sicherheitsrisiko gilt laut Homepage des Ministeriums insbesondere für das Nil-Delta, Nördlicher Sinai und in größeren Städten insbesondere Kairo, Alexandrien, Suez, Luxor. Vor nicht absolut notwendigen Reisen nach Ägypten – ausgenommen Urlaubsgebiete am Roten Meer – wird auf Grund der derzeitigen unübersichtlichen Lage dringend abgeraten.

Die ägyptische Regierung verhängt seit dem 31.01.2011 eine nächtliche Ausgangssperre für die Großstädte, nicht jedoch für die Tourismusregionen um Sharm El Sheikh und Hurghada. Die Ausgangssperre gilt derzeit von 24:00 Uhr bis 06:00 Uhr und wird strikt kontrolliert. Eine kurzfristige Änderung und Vorverlegung der geplanten Ausgangsperre zu einem früheren Zeitpunkt ist möglich. Es muss insbesondere am und um den Tahrir Platz mit spontanen Demonstrationen und Streiks (letzteres insb. Flughafen) gerechnet werden. Auch Banken sind immer wieder geschlossen und ATM-Maschinen u. U. nicht befüllt. Jene Banken, die manchmal geöffnet haben, haben Abhebungslimits eingeführt. Größere Menschenansammlungen und die Umgebung von Moscheen sind generell großräumig zu meiden. Da es sowohl bei diesen Ansammlungen als auch im Zuge friedlicher Kundgebungen in kürzester Zeit zu Gewalttätigkeiten kommen kann, wird dringend empfohlen, sich nicht in die Nähe solcher Kundgebungen zu begeben, heißt es.(red)


  außenministerium, reisewarnung, ägypten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
23 Oktober 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.