| news | hotel» karriere

Accor: neuer Director of Operations

Peter Peer, bisher Directeur délégué für die Accor Hotelmarken MGallery, Novotel und Mercure in Österreich, ist zum Director of Operations Accor Hospitality Österreich ernannt worden.

Ziel ist es, in Österreich die Kapazität von derzeit 30 Häusern innerhalb der nächsten sieben Jahre zu verdoppeln. Hierzu soll namentlich das Franchisegeschäft entwickelt werden, in dem Accor bis 2015 der europäische Marktführer sein will. Für Hoteliers, Hotelbesitzer und Hotelinvestoren besteht die Möglichkeit, ihre Hotels im Rahmen eines Franchisevertrags mit einer Accor Hotelmarke zu betreiben. Dafür stehen die Marken Mercure, Ibis und Etap Hotel zur Verfügung. Überdies wird in diesen Wochen europaweit die neue Franchisemarke „all seasons“ vorgestellt. Das ist die erste nicht-standardisierte Economy Marke, die durch ein innovatives Design und ein „All-inclusive“-Angebot für die Bedürfnisse des modernen Geschäfts- und Freizeitreisenden von Grund auf konzipiert worden ist, wie Accor mitteilt. Bestehende Häuser können daran angepasst werden.

Neben seiner Tätigkeit für Accor engagiert sich Peter Peer seit 1991 in der Österreichischen Hotelier Vereinigung und ist seit 2003 deren Präsident. (red)


  accor, öhv


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.