| schiff» destination

Costa Deliziosa im Porträt

Am 1. Februar verließ die Costa Deliziosa, der 15. Kreuzer der italienischen Reederei, die Fincantieri Werft in Venedig in Richtung Savona. Dort stach das neue Flaggschiff zur Jungfernfahrt nach Dubai in See, um am 23. Februar getauft zu werden. Im Zuge der Überstellungsfahrt nach Savona zeichnete Costa seine besten Partner mit den „Protagonisti del Mare“ aus. Elo Resch-Pilcik war mit von der Partie.

Am 23. Februar, also morgen, erfolgt die Taufe der Costa Deliziosa in Dubai. Eine absolute Premiere: Noch nie zuvor wurde ein Kreuzfahrtschiff in einem arabischen Land getauft.

Costa legt aber auch in anderen Bereichen Wert darauf, eine Vorreiterrolle zu spielen: Dazu zählen unter anderem das Engagement beim Umweltschutz, Getränke-All Inclusive-Pakete sowie die rascheste Expansion am Kreuzfahrtenmarkt. Allein in den vergangenen neun Monaten wurde die Flotte um drei auf 15 Schiffe aufgestockt. Bis 2012 folgen mit der Costa Favolosa und der Costa Faszinosa zwei weitere.

Die Deliziosa und ihr Schwesterschiff Luminosa sind die ersten beiden der Costa-Flotte, die auch Panama-Kanal tauglich sind. Im Winter 2010 werden beide für einwöchige Kreuzfahrten ab/bis Dubai im Einsatz sein.

High-End-Produkt

Die Costa Deliziosa verfügt über 1.130 Kabinen, davon 80% mit Balkon. „Das ist ein Schiff des reinen Vergnügens“, stellte Gianni Onorato, President Costa Cruises, sein jüngstes Baby vor. Der „neue Diamant der Flotte“, so Onorato, spricht vorwiegend High End-Kunden an, die mit den großzügigen Samsara Suiten und dem gleichnamigen Wellness-Bereich ihre Bedürfnisse erfüllt finden. Hochwertige Materialien wie Marmor, Granit, Stuckatur nach venezianischer Technik, Muranoglas oder polierter Stahl geben dem Premiumschiff einen modernen wie extravaganten Touch.

Für Unterhaltung sorgen ein 4D-Kino, eine Inline Skater-Bahn, ein Jogging-Track, das Putting Green und der Golf-Simulator sowie ein Grand Prix-Rennsimulator. Geistige Erbauung verspricht die Kunstgalerie mit zahlreichen Gemälden und Skulpturen.

Neuheiten bei Costa

Für die Saison 2011/12 wartet die Reederei mit einigen Neuheiten auf: Die Costa Deliziosa startet am 28. Dezember 2011 erstmals zu einer Weltumrundung ab Savona in Richtung Westen. Die 100-tägige Reise ist ab 9.990 EUR buchbar. Neu sind auch siebentägige Kreuzfahrten am Roten Meer mit der Costa Allegra und der Costa Marina mit Basis in Sharm el Sheikh. Frische Routen in Fernost oder siebentägige Kreuzfahrten im Mittelmeer im Winter sind nur einige der weiteren Highlights des Katalogs, der Anfang März präsentiert wird.

Der österreichische Markt

Der erst jüngst gegründete Kreuzfahrtausschuss des ÖRV beziffert die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere aus Österreich im Jahr 2009 mit 93.909, was einer Steigerung von 16% gegenüber 2008 entspricht. Beim Umsatz konnte gar ein Zuwachs von 23% auf 83,8 Mio. EUR registriert werden. „Somit liegt unser Ziel für 2010, die 100.000er Marke (Anm.: bei den Passagieren) zu durchbrechen, in greifbarer Nähe“, freut sich Ausschuss-Sprecherin Ulrike Soukop.

Die besten Partner 1.800 Agents aus 45 Ländern gingen am 1. Februar in Venedig an Bord der Costa Deliziosa, um das werftneue Schiff auf der Route nach Savona einzuweihen. Im Zuge dieser Fahrt kürte Costa 150 Partner als „Champions of the Sea“. Für Österreich überreichte Costa-Chefin Ulrike Soukop die Auszeichnung an Ruefa Seetour / Eurotours als die beste Reisebüro-Kette, an Blaguss als Büro mit der besten Steigerung, an Fischer Reisen als „over the top“-Verkäufer sowie an die Fachzeitungen tip und traveller.

Costa Deliziosa

92.600 BRT

2.826 Passagiere

1.130 Kabinen, davon 772 mit Balkon Suiten mit Butlerservice 6 interaktive Kiosks Samsara Spa

Routen

Winter 2010: ab/bis Dubai

Mai: Dubai–Europa

Juni-September: Nordeuropa und Ostsee

September-November: Mittelmeer


  costa, costa kreuzfahrten, costa deliziosa, italien, kreuzfahrt, luxusreisen, dubai, vae, vereinigte arabische emirate, venedig, savona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.