| flug

IATA: Fettes Minus für Branche

Laut IATA hat die Luftfahrtbranche 2009 mit dem größten Nachfragerückgang seit Ende des Zweiten Weltrieges abgeschlossen.

So sank die Passagiernachfrage im Gesamtjahr 2009 um 3,5%. Die durchschnittliche Auslastung lag bei 75,6%. Im Frachtgeschäft ging die Nachfrage um 10,1% zurück. Die durchschnittliche Auslastung betrug 49,1%.

Giovanni Bisignani, Director General und CEO der International Air Transport Association (IATA), dazu: “Hinsichtlich der Passagiernachfrage geht das Jahr 2009 als das schlimmste Jahr in die Geschichtsbücher ein, welches die Branche je durchlebt hat. Wir haben langfristig zweieinhalb Jahre Wachstum im Passagier- und dreieinhalb Jahre Wachstum im Frachtgeschäft verloren.”

Und weiter: „Die Erlöse werden deutlich langsamer anziehen als die Nachfrage, bei der wir bereits eine Besserung spüren. Bei der Profitabilität wird eine Besserung noch länger auf sich warten lassen. Im Jahr 2010 werden Fluggesellschaften voraussichtlich 5,6 Mrd USD verlieren.“

Entwicklungen weltweit

Einen Rückgang der Passagiernachfrage für das gesamte Vorjahr verzeichneten Fluggesellschaften in Europa (-5%), Nordamerika (-5,6%) sowie dem asiatisch-pazifischen Raum (-5,6%). Fluggesellschaften im Nahen und Mittleren Osten verzeichneten einen Nachfragezuwachs von 11,2%. Sie konnten den Anteil an Langstreckenpassagieren über ihre Drehkreuze deutlich ausbauen. Airlines in Lateinamerika konnten im Gesamtjahr um 0,3% zulegen. In Afrika verzeichnete die Branche ein Minus von 6,8%.

Man habe das Schlimmste überstanden, aber es gebe noch keinen Grund zum feiern, so Bisignani. "Zweieinhalb bis dreieinhalb Jahre verlorenes Wachstum bedeutet für die Airlines, neuerlich mit einem schwachen Jahr zu rechnen und sich darauf zu konzentrieren, die Kapazitäten sorgsam an die Nachfrage anzupassen und die Kosten im Griff halten.“ (red)


  iata, europa, asien, nordamerika, afrika, lateinamerika, naher osten, mittlerer osten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.