| schiff

Verdrängungskampf am Wasser

Die großen Reedereien frohlocken, für die kleinen wird es eng.

Die Kreuzfahrtbranche ist an sich krisenresistent und verzeichnet auch in einem Jahr, in dem es zu großen wirtschaftlichen Schwankungen nach unten gekommen ist, gute Zuwächse. Die großen Reedereien frohlocken über gesteigerte Passagierzahlen und gute Auslastung. Die großen eben. Für die kleineren Reedereien wird es eng. Sowohl auf hoher See, wie auch auf den Flüssen.

Dieter Putz beleuchtet im aktuellen tip die Entwicklungen der Kreuzfahrtbranche. Lesen Sie mehr ab 16. November. (red)

  kreuzfahrt, flusskreuzfahrten, reedereien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.