| flug

Korea-PEP´s mit Korean Air und Verkehrsbüro

Die spannende Destination im fernen Osten kennen zu lernen ist für Agents bis Ende Oktober sehr einfach, denn die Fluggesellschaft Korean Air hat günstige PEP-Tarife in Richtung Korea aufgelegt.

Der Nettopreis exklusive Steuern und Kerosinzuschlag beträgt 200 EUR für Agents und 300 EUR für die Begleitperson, jede weitere Strecke in Korea kommt auf 15 EUR pro Strecke. Buchen kann man das Angebot ab sofort – geflogen kann von Anfang September bis Ende Oktober werden. Der Minimumaufenthalt beträgt 4 Tage – Maximal kann man sich 45 Tage in Korea aufhalten. Das Verkehrsbüro hat dazu die passenden Landarrangements zusammengestellt: von einem Stop-over in Seoul um 90 EUR (3 NF im Mittelklassehotel), über dem Programm „Essence of Korea“ – ein 6-tägiges Programm mit Seoul und Gyeongju. wer die ganze Halbinsel kennen lernden will kann um EUR 450 die „Highlights of Korea“ dazubuchen. Hier ist auch die spannende Hafenstadt Busan und die tropische Insel Jeju inkludiert. Weitere Informationen zum Flug gibt es bei skraemer@koreanair.com und zu den Landarrangements: johannes.stich@verkehrsbuero.at.

  korean air, korea


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Maria Ramsauer

Autor/in:

Redaktion / Projektmanagement

Die gelernte Geografin Maria Ramsauer freut sich, dass sie seit 2006 ihre umfassende Erfahrung als Reisebüroassistentin, Reiseleiterin etc. in den Verlag einbringen kann! Ihre Leidenschaft sind unbekannte Länder, der hohe Norden und die Schifffahrt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.