| news | schiff

Seabourns erstes Expeditionsschiff sticht in See


Veranda-Suite auf der Seabourn Venture
Die neue Seabourn Venture begrüßte am 27. Juli 2022 ihre ersten Gäste zu einer 12-tägigen Expeditionsreise von Tromsø in Norwegen in die Arktis und zum Svalbard-Archipel.

Danach geht es weiter mit einer Reihe von zwölf- bis 15-tägigen Reisen in die Arktis, nach Grönland und Island sowie zum Kanadisch- Arktischen Archipel in Nunavut. Zu den Höhepunkten dieser Reisen gehören der Scoresby Sound in Grönland mit dem größten und längsten Fjordsystem der Welt, der Sermilik Fjord im Südosten Grönlands, der für seine vielen Eisberge bekannt ist, und Svalbard und Pond Inlet in Nunavut, dem östlichen Eingang zur Nordwestpassage. Ab Oktober 2022 folgen eine Reihe von zehn- bis 14-tägigen Reisen in der Karibik, nach Mittelamerika, Kolumbien, Ecuador, Peru und Chile. „Mit dem Start der Seabourn Venture schlagen wir ein neues Kapitel auf und bieten unseren Gästen die Möglichkeit, entlegene Reiseziele in allen Teilen der Welt zu erkunden“, so Josh Leibowitz, Präsident von Seabourn.

Konzipiert und ausgestattet für Abenteuer

Die Seabourn Venture wurde nach den Standards der PC6-Polarklasse für unterschiedliche Kreuzfahrt-Regionen gebaut und verfügt über moderne Hardware und Technologie, die den globalen Einsatz und die Möglichkeiten des Schiffes erweitern. Sie ist ein All-Suites Schiff mit 132 Oceanfront Veranda Suiten, die mit maßgefertigten Möbeln eingerichtet sind (Design: Adam Tihany). Das Meisterstück an Bord ist die neuartige zweistöckige Grand Wintergarden Suite – ein Duplex-Appartment auf See mit 130 Quadratmetern und zwei Veranden, einem Master Bedroom, bei dem sich das Bett für einen bestmöglichen Blick durch die weiten Glasfronten geräuschlos verstellen lässt.

Das Schiff ist mit Kajaks und genügend Zodiacs ausgestattet, um alle Gäste gleichzeitig auf Expeditionen schicken zu können. Des Weiteren befinden sich zwei speziell angefertigte U-Boote an Bord, die jeweils Platz für sechs Personen bieten und mit denen Schiffswracks und Naturwunder unter Wasser komfortabel und sicher erkundet werden können. (red)


  seabourn venture, expeditionsschiff, luxuskreuzfahrt, arktis, antarktis, grönland, island, kanada, nordwestpassage


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort, das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.