| news | flug» destination

Ryanair: 15 neue Sommerrouten ab Wien


Michael O’Leary, Ryanair Group CEO
Ryanair kündigte gestern ihren bisher umfangreichsten Sommerflugplan - mit 15 neuen Sommerflugverbindungen (insgesamt 91) - ab Wien an. 

Ryanair wächst in Wien weiter und bietet in der Sommersaison 2022 ein umfangreiches Programm, das mit 19 stationierten Flugzeugen - 5 zusätzlichen - bedient wird. Damit würde sich die Gesamtinvestitionen von Ryanair in Wien nun auf über 2 Mrd. USD belaufen. 

"Als Österreichs am schnellsten wachsende Fluggesellschaft freut sich Ryanair, ihren bisher umfangreichsten Wien-Flugplan bekannt zu geben, der 91 Strecken, davon 15 neue, zu spannenden Zielen wie Amman, Rimini und Venedig bietet", so Michael O’Leary, Ryanair Group CEO. 

Die neuen Verbindungen ab Wien sind: Amman, Banja Luka, Bremen, Genua, Kosice, Lamezia, Lappeenranta, Manchester, Perugia, Pula, Rimini, Saragossa, Sibiu, Stockholm & Venedig. Um die neuen Strecken zu promoten bietet die Airline bis 11. März 2022 eine Verkaufsaktion für Reisen bis Oktober 2022.

Ryanair-Bewerbertag in Wien

Wie tip-online.at bereits berichtete, veranstaltet Ryanair am Montag, den 14. März, einen offenen Bewerbertag in Wien und ist bereit, über 50 neue Flugbegleiter einzustellen, um die Flottenerweiterung auf 19 stationierte Flugzeuge und die 91 Routen im Sommer 2022 zu unterstützen. (red) 


  ryanair, flugplan, sommerflugplan, flug, verbindungen, flughafen wien, flüge, sommer 2022, michael oleary


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.




Touristiknews des Tages
8 Dezember 2022


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.