| news | veranstalter» destination

Boomerang nimmt zwei neue Fiji-Rundreisen ins Programm


Fiji
Der Trierer Veranstalter Boomerang hat eine neue Selbstfahrer-Reise auf Fijis Hauptinsel Viti Levu aufgelegt. Auch eine neue Kreuzfahrt-/Insel-Kombi wird angeboten.

Nach fast 20 Monaten hat der Südsee-Staat Fiji vergangenen Monat die Grenzen für internationale Urlauber wieder geöffnet. Der Reiseveranstalter Boomerang legt zum touristischen Neustart des Südsee-Staates zwei neue Reisen auf.

Erkundungstour mit dem Mietwagen 

Auf der 17-tägigen Mietwagen-Reise "Fiji für Individualisten" können Urlauber die Hauptinsel Viti Levu auf eigene Faust erkunden und dabei die landschaftliche und kulturelle Vielfalt das Landes erleben. Die Selbstfahrer-Reise beginnt in Nadi an der Westküste und führt dann entlang kleiner Dörfern und Zuckerrohrfeldern Richtung Suncoast im Norden. Weiter geht es dann an die Südostküste Viti Levus wo Fijis kosmopolitische Hauptstadt Suva liegt. Die größte Stadt des Landes bietet einen spannenden Mix aus Kolonialzeit und Moderne.
Zu den weiteren Höhepunkten dieser Tour gehören eine Wanderung im Koroyanitu National Heritage Park sowie eine Fahrt mit dem Jetboot auf dem Sigatoka River inklusive Dorfbesuch. Auch ein Stopp im Kula Wild Adventure Park sollte eingeplant werden. 
Nach der Mietwagen-Abgabe setzen Boomerang-Gäste mit dem Wassertaxi auf eine Insel im Mamanuca-Archipel über. Hier können sie sich auf fünf Übernachtungen in einem gemütlichen Resort, auf Traumstrände und türkisfarbenes Meer freuen.

Preisbeispiel: Die 17-tägige Reise inklusive Flug ab/bis Deutschland, Meet & Greet bei Ankunft in Nadi, Inseltransfers, 13 Übernachtungen in Resorts und Hotels der gehobenen Mittelklasse, 8 Tage Mietwagen mit unbegrenzten Kilometern und Standardversicherung, Jetboot-Ausflug, sowie diversen Mahlzeiten und Wassersportaktivitäten ist ab 4.299 EUR pro Person buchbar.
Nähere Infos hier

Kreuzfahrt durch die Yasawas, „Beachen“ auf den Mamanucas

„Cruisen und Relaxen auf Fiji“ nennt sich eine weitere neue 17-tägige Rundreise. An Bord der MV Reef Endeavour von Captain Cook Cruises geht es eine Woche lang auf Kreuzfahrt durch die Yasawa-Inseln, die nordwestlich der Hauptinsel Viti Levu liegen. Neben der Erkundung von schroffen Vulkangipfeln, bunten Korallenriffen und weißen Sandstränden werden auch mehrere kleine Inseldörfer besucht, in denen die Passagiere die Kultur der Fijianer näher kennenlernen.
Die MV Reef Endeavour ist ein 73m langes Schiff, das Platz für maximal 168 Passagiere bietet.
Im südlich gelegenen Mamanuca-Archipel stehen entspannende Tage in einem Inselresort auf dem Programm. Ob Standard, Luxus, Boutique oder Lodge – beim Thema Unterkünfte geht der Trierer Veranstalter stark auf die individuellen Wünsche der Kunden ein.

Preisbeispiel: Die 17-tägige Kreuzfahrt-/Insel-Kombi inklusive Flug ab/bis Deutschland, Inseltransfers, 8-tägige Yasawa-Kreuzfahrt mit Meerblick-Kabine, 6 Übernachtungen in einem Inselresort der gehobenen Mittelklasse auf den Mamanucas, diverse Mahlzeiten, auch viele Ausflüge und Wassersportmöglichkeiten ist ab 5.899 EUR pro Person buchbar. 
Nähere Infos hier

Neu: Versicherungs-Schutz inklusive

In jeder Boomerang-Reise – egal ob in Europa, Afrika, Kanada, Mittel- und Südamerika, Australien, Neuseeland oder der Südsee – ist jetzt automatisch eine Allianz Travel-"Carry-Home Top Cover" mit Reiseabbruch- und Reise-Krankenversicherung sowie speziellen Corona-Leistungen enthalten. www.boomerang-reisen.de (red) 


  boomerang, boomerang reisen, fiji, automiete, mietwagenreise, rundreise, selbstfahrer, kreuzfahrt, reiseangebote, reiseprogramm


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.