| news | veranstalter» reisebüro

STA Travel Schweiz ist zahlungsunfähig

Die Reisebürokette STA Travel sperrt ihre Filialen in der Schweiz zu. Obwohl das Unternehmen in den letzten Monaten „einschneidende Maßnahmen" umgesetzt habe, um das Geschäft durch die Krise zu führen, sei es nicht gelungen, die Zukunft des Reiseanbieters zu sichern.

Das Unternehmen habe daher Insolvenz angemeldet, heißt es in einer Mitteilung. Als Grund gab das Unternehmen die Unsicherheit der Konsumenten und weitere Restriktionen und Lockdown-Maßnahmen, die „erwartungsgemäß bis 2021 andauern werden" an. Der Umsatz habe sich nicht erholt wie erwartet.

Das Insolvenzverfahren betrifft gemäß der Mitteilung die Schweizer Eigentümergesellschaft des Reiseveranstalters, die STA Travel Holding AG. Das weltweite lokale Geschäft, das zum 1979 gegründeten britischen Mutterkonzern STA Travel Group gehört, könne jedoch weiterlaufen, hieß es in der Benachrichtigung. Dieser Mutterkonzern wiederum befindet sich im Besitz der Schweizer Diethelm Keller Group.

Während der Insolvenzantrag die STA Travel Holding AG in der Schweiz, also die Eigentümergesellschaft, betreffe, könne das operative lokale Geschäft von STA Travel weltweit weiterlaufen, schreibt das Schweizer Branchenmagazin travelnews.ch. In der Schweiz verfüge STA Travel über zwölf Filialen: in Basel, Bern, St. Gallen, Winterthur, Zürich, Bern, Luzern, Fribourg, Genf und Lausanne. Weltweit verfügt STA über Filialen in zwölf Ländern und über 2.200 Mitarbeiter. Die STA Travel Gmbh in Österreich soll von der Insolvenz nicht betroffen sein. (ag/red)


  sta travel, reisebüroschließung, insolvenz, schweiz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.