| news | flug» destination

People’s: Erhöhung der Flugfrequenz


People's landet in Altenrhein
Ab 13. September wird werktags zweimal täglich Wien-Altenrhein geflogen und auch sonntags stehen wieder Flüge bereit. 

Mit den Tagesrandverbindungen soll insbesondere den Geschäftsreisenden wieder eine ideale Anbindung von/nach Wien ermöglicht werden. Zusätzlich bietet People’s jeweils Sonntags eine Frequenz zwischen Altenrhein nach Wien und zurück an, um auch den Freizeitgästen wieder eine optimale Verbindung bieten zu können. 

 

"Unser konsequenter Fokus liegt weiterhin auf unserem Kerngeschäft, der Linienverbindung zwischen Altenrhein und Wien. Die Erhöhung der Flugfrequenz ist für uns ein wichtiger Schritt, um unseren Fluggästen wieder die gewohnt ideale Verbindung zu ermöglichen", erklärt Thomas Krutzler, CEO People’s Air Group.

Für den Vertrieb sei gesagt, dass die Kulanzregelung (Umbuchungs- & Stornierungsbedingungen) sowie umgehende Rückzahlung/Gutschrift für bis dato annullierte Flüge bis auf Weiteres bestehen bleiben, und zu beachten ist des weiteren, dass der Betrieb der People’s Shuttle Bus in Folge behördlicher Restriktionen bis zum Ende des Sommerflugplans (24. Oktober 2020) ausgesetzt wird. Erfreulich ist in jedem Fall, dass wieder gemeinsam mit den Reiseveranstaltern High Life Reisen und Rhomberg Reisen bereits seit 17. Juli 2020  Sommerdestinationen wie Sardinien (Olbia & Cagliari), Kefalonia, Preveza (Lefkas & Epirus), Menorca, Korsika und Neapel angeflogen werden.

 


  peoples, altenrhein, high life reisen, rhomberg, thomas krutzler


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.