| news | weiterbildung

IUBH: Kostenfreies Studium in der Kurzarbeit

Die IUBH bietet bis zu sechs Monate kostenloses Fernstudium für alle von der Kurzarbeit Betroffenen, deren Arbeitsreduktion mindestens 50% beträgt.

Zur Auswahl stehen mehr als 50 Bachelor- und Masterprogramme mit einem Online-Angebot von IT & Technik über Gesundheit & Soziales bis hin zu Management. An der privaten Hochschule IUBH, die auch einen Sitz in Wien hat, studieren mehr als 30.000 Menschen.

„Unser Angebot richtet sich an alle, die jetzt ihre Kurzarbeit-Phase aktiv nutzen und sich für neue Jobs und Aufgaben weiterbilden wollen. Wer sich in Kurzarbeit befindet, verdient nicht nur weniger, sondern ist auch emotionalem Stress ausgesetzt. Umso wichtiger ist in dieser Zeit eine sinnvolle Tätigkeit, die für die berufliche Zukunft qualifiziert. In jeder Krise liegt auch eine Chance“, sagt Dr. Sven Schütt, Geschäftsführer der IUBH.

Ein Fernstudium an der IUBH kann vollständig online absolviert werden. Mit dem aktuellen Angebot sparen Kurzzeit-Betroffene im Bachelor bis zu 1.800 EUR, im Master bis zu 3.000 EUR. Nach Ablauf der sechs Monate entstehen keine finanziellen Verpflichtungen, der Zugang zum Portal endet automatisch. Erworbenes Wissen kann auf ein späteres Studium angerechnet werden. Weitere Infos: www.iubh-fernstudium.de/kurzarbeit/ (red.)


  IUBH, Fernstudium, Ausbildung, Weiterbildung, Kurzarbeit, Corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.