| flug» destination

Korean Air: Codeshare-Partnerschaft mit Royal Brunei Airlines


Rendering eines Royal Brunei Airlines Airbus A320neo
Korean Air und Royal Brunei Airlines haben den Start einer Codeshare-Partnerschaft ab dem 4. September angekündigt.

Durch die neue Vereinbarung wird Korean Air als Marketing-Carrier Sitze auf der Incheon-Brunei-Route von Royal Brunei Airlines unter seiner Flugnummer verkaufen. Die Incheon-Brunei-Route wird viermal pro Woche (Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag) bedient.

Fluggäste, die den Flug über Korean Air buchen, können im Rahmen vom Vielfliegerprogramm Skypass Meilen sammeln.

Vielfältige Vereinbarungen

Korean Air unterhalte derzeit Codeshare-Vereinbarungen mit 35 Fluggesellschaften – darunter SkyTeam-Mitglieder wie Delta Air Lines und Air France – auf insgesamt 950 Strecken. Durch die kontinuierliche Ausweitung der Codeshare-Vereinbarungen wolle Korean Air seinen Kunden weitere bequeme und vielfältige Flugpläne und Optionen anbieten, so die Airline in einer Aussendung. (red)


  royal brunei Airlines, korean air, codeshare, abkommen, skypass, vielfliegerprogramm


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.