| veranstalter» destination

Bundesländeroffensive der TUI


Strand auf Mallorca
TUI Österreich präsentierte in Salzburg und in Graz die aktuellen Reisetrends der Bundesländer.

„Unsere Buchungszahlen zeigen deutlich, wie reisefreudig die Österreicher sind. Bei den Sommerbuchungen verzeichnen wir trotz des starken Vorjahres ein deutlich einstelliges Plus“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der TUI Österreich.

Die Flugkapazitäten ab Graz wurden um 49%, die ab Salzburg um 5% aufgestockt. „Sowohl die Steirer- als auch die Salzburger Urlauber bevorzugen vor allem jene Reiseziele, die direkt ab Graz bzw. Salzburg angeflogen werden. Daher setzen wir unsere Bundesländeroffensive nicht nur fort, sondern vergrößern zudem das Angebot deutlich“, kündigt Weddig an.

Griechenland bleibt Top-Urlaubsziel

Dabei legt TUI den Schwerpunkt auf die Trenddestinationen dieses Sommers. „Wir bieten unseren Gästen acht Flüge ab Graz und sechs Flüge ab Salzburg pro Woche nach Griechenland an – nach wie vor das beliebteste Urlaubsland unserer Gäste“, so die TUI Geschäftsführerin.

Türkei-Boom bei Steiern

Aufsteiger des Sommers ist jedoch die Türkei. Auch hier hat TUI das Flugangebot ab Graz ausgebaut und fliegt mit Pegasus Airlines zweimal wöchentlich nach Antalya. Ein weiteres Wachstumsziel ist Ägypten. Daher auch die neue Verbindung mit Fly Egypt nach Sharm el Sheikh am Donnerstag, die die beiden Strecken nach Hurghada und Marsa Alam ergänzt.

Tägliche Flüge von Salzburg nach Mallorca

Ab Salzburg können sich Urlauber täglich in eine Maschine auf die beliebte Baleareninsel Mallorca setzen – neu sind die Verbindungen mit Eurowings am Montag, Freitag und Samstag. Insgesamt bietet TUI 23 Flüge pro Woche ab Salzburg nach Griechenland, Spanien, in die Türkei, nach Ägypten, Bulgarien, Italien, Kroatien sowie nach Korsika. Das Flugprogramm ergänzt sich mit dem umfangreichen Hotelangebot der TUI in den Destinationen. 

„Mit 41 neuen Hotels der beliebten Eigenmarken bauen wir unsere Rolle als führender Ferienhotelier Europas weiter aus.“ Als absoluter Aufsteiger hat es Antalya an die Spitze der bestgebuchten Reiseziele der TUI-Urlauber ab Graz geschafft. Im Vorjahr war die Türkei in den Top 5 gar nicht vertreten. Dominiert wird das Ranking darüber hinaus von Griechenland: Mit Rhodos auf Platz 2, Kreta auf Platz 3 und Kos auf Rang 4 sind gleich drei griechische Ferieninseln vertreten. Auf Platz 5 landet der spanische Favorit Mallorca. (red)


  Tui, tui austria, salzburg airport, flughafen graz, griechenland, türkei, ägypten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.




Touristiknews des Tages
23 Oktober 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.