| karriere

TAP Air Portugal bekommt neuen CEO

Nach 17 Jahren unter Fernando Pinto leitet nun Antonoaldo Neves die portugiesische Flugline TAP Air Portugal.

Am 31. Jänner 2018 wurde nicht nur der Aufsichtsrat von TAP Air Portugal teilweise neu besetzt, sondern mit Antonoaldo Grangeon Trancoso Neves auch ein neuer CEO für die portugiesische Airline ernannt. Der Berufsweg des neuen CEO ist schon seit vielen Jahren eng mit der Luftfahrtindustrie verbunden: Bevor er ins Management des portugiesischen Unternehmens wechselte, arbeitete er als Chief Executive Officer für die brasilianische Azul Linhas Aéreas, die wiederum seit 2015 Codeshare- Partner von TAP Air Portugal ist. Neves arbeitete mehrere Jahre für das Beratungsunternehmen McKinsey, wo er diverse Luftfahrt- und Infrastrukturprojekte für den lateinamerikanischen Markt entwickelte. Von 2010 bis 2012 war er außerdem Geschäftsführer einer brasilianischen Baufirma.

Gemeinsam mit seiner Belegschaft möchte er die Airline noch ein Stück größer und besser machen: "Ich kann nicht arbeiten, ohne den Menschen nahe zu sein“ – und meint damit sowohl Crews und Bodenpersonal auf der einen wie auch die Kunden auf der anderen Seite.

(red)


  tap air portugal, ceo, airline, fluglinie, tap, karriere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.




Touristiknews des Tages
17 Juli 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.