| flug» destination

EL AL erweitert das Streckennetz

EL AL Israel Airlines bietet im Sommerflugplan 2018 je elf Verbindungen pro Woche von Wien, Frankfurt und München nach Tel Aviv. Hinzu kommen elf Flüge pro Woche ab Berlin-Schönefeld, die EL AL als UP operiert. 

Der Sommerflugplan gilt zwischen dem 25. März 2018 und dem 27. Oktober 2018. Zudem fliegt die Charter-Fluggesellschaft Sun d‘Or ab Juli 2018 von Stuttgart nach Tel Aviv. Zwischen dem 3. Juli und dem 2. Oktober 2018 ist jeden Dienstag ein Flug in die Mittelmeer-Metropole geplant.

Mehr Nordamerika

Auf der Langstrecke setzt EL AL ab November 2018 weiter auf die Vergrößerung des Streckennetzes nach Nordamerika. Nach Neueinführung der Strecke Tel Aviv – Miami im Herbst 2017 kommen ab dem 18. November 2018 drei Verbindungen pro Woche zwischen Tel Aviv und San Francisco hinzu.

Damit werden zukünftig insgesamt sieben Destinationen in Nordamerika mit einer Boeing 787, auch bekannt als Dreamliner angeflogen: New York, Newark, Boston, Miami, Los Angeles, Toronto und San Francisco. Tickets können ab sofort gebucht werden. (red)


  el al, israel, tel aviv, berlin, berlin schönefeld, wien, frankfurt, münchen, stuttgart, New York, Newark, Boston, Miami, Los Angeles, delta chelsea toronto, sun d or, up, san francisco


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.