| news | reisebüro» technologie

oruvision: im Westen viel Neues

Im Rahmen der West-Initiative besuchte oruvision-Mastermind Mahmut Orucoglu seine „alten“ und „neuen“ Kunden in Westösterreich. 

Doch schon am Ausgangspunkt seiner Tour – dem Wiener Westbahnhof - stattete der Spezialist für „digital signage“ das ÖBB Reisebüro mit fünf Werbescreens aus, deren Inhalte täglich 43.000 Pendler inspirieren sollen.

Weiter ging es nach Tirol, wo zwei neue oruvision-Werbesysteme bei Columbus Schenker Reisen Premiere in Innsbruck feiern durften. In Vorarlberg wurde der bereits zweite Standort des langjährigen Partners Nachbaur Reisen ausgestattet: Direkt neben dem beliebtesten Eisgeschäft Dornbirns leuchten jetzt nicht nur die Augen sämtlicher Schleckermäuler sondern auch die Auslage des Reisebüros. Zu guter Letzt wurde die Auslage von Loacker Tours mit einem oruvision-Screen ausgestattet; und so wird nun auch in Götzis Urlaubsfeeling auf digitale Art und Weise verbreitet.

„Es ist immer eine Freude von gut gelaunten Kollegen mit einem Lächeln auf den Lippen in Empfang genommen zu werden, die die Begeisterung für oruvision ebenso teilen. Wir erleben immer wieder wie wichtig es ist, nicht nur gute Produkte herzustellen sondern sie auch mit Herz und Seele zu vertreiben“, so oruvision Geschäftsführer Orucoglu.

(red)


  oruvision, reisebüros, öbb reisebüro, westbahnhof, nachbaur reisen, vorarlber, columbus reisen, loacker tours, tirol, vorarlberg, digital signage, werbung, screen, info-screens


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.