| news | flug» destination

Flybe fliegt von Wien nach London-Southend

Ab sofort fliegt die britische Fluggesellschaft Flybe im Franchise mit Stobart Air von Wien nach London-Southend. Die neue Verbindung wird dreimal pro Woche – immer am Mittwoch, Freitag und Sonntag – angeboten.

In London startet Flybe um 11:45 Uhr mit Ankunft in Wien um 15:00 Uhr. Der Rückflug hebt um 15:45 Uhr ab und landet um 17:00 Uhr in London-Southend. „Der Londoner Flughafen Southend erfreut sich aufgrund seiner kurzen Wege, der schnellen Gepäckausgabe und Passkontrolle sowie der Bahnstation direkt vor dem Terminal immer größerer Beliebtheit – sowohl bei den Geschäftsreisenden als auch bei den Urlaubern,“ erklärt Bernd Behrend, Sales & Marketing Manager von Stobart Air. 

London war eine der ersten Destinationen, die von Wien aus erreichbar waren und im Jahr 2016 mit mehr als 600.000 Passagieren das am stärksten gebuchte Flugziel ab Wien. Insgesamt wird der Flughafen Wien nun von fünf Airlines mit fünf Airports in London verbunden. Dabei stehen 88 wöchentliche Verbindungen zur Wahl.

In Zusammenarbeit mit Stobart Air nimmt Flybe heuer gleich zwölf neue Routen ab London-Southend auf. Mit acht Millionen Passagieren und 232 Verbindungen zu 15 europäischen Ländern deckt die größte regionale britische Fluggesellschaft rund 70 Prozent der Flughäfen in Großbritannien ab. Zur Flotte gehören 52 Bombardier Q400, neun Embraer 195, elf Embraer 175 und fünf ATR 72. Bei den „Business Travel Awards 2016“ wurde Flybe zur „Best Short-Haul Airline“ gekürt. (red)


  flybe, wien, flughafen wien, london, london-southend, stobart air, erstflug, embraer


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.