| flug

Air France: neu nach Malé

Ab dem 1. November 2017 wird Air France ab Paris-Charles de Gaulle zwei wöchentliche Flüge nach Malé, der Hauptstadt der Malediven, anbieten.

Die Flüge, die mit einer Boeing 777-200 durchgeführt werden, sind mit den neuesten Air France-Kabinen ausgestattet und verfügen über insgesamt 312 Sitzplätze (28 in Business, 24 in Premium Economy und 260 in Economy). Mit dieser neuen Destination erweitert die Airline ihr touristisches Angebot im Indischen Ozean – eine Feriendestination, die bei ihren Fluggästen sehr beliebt ist. (red)

Verbindungen Österreich-Malé via Paris

Datei: Verbindungen Österreich-Malé via Paris
Dateigröße ca. 36,16kB


  air france, male, malediven, paris, paris charles de gaulle, business, economy, premium economy, indischer ozean, airline, flug


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.