| news | flug» destination

Emirates: Dreimal täglich nach Nairobi

Emirates Airline nimmt ab 1. Juni 2017 ihren dritten täglichen Flug nach Nairobi in ihr Streckennetz auf und erhöht damit ihre Frequenz zwischen Dubai und der Hauptstadt von Kenia auf insgesamt 21 Flüge pro Woche. 

Der Flug EK717 verlässt Dubai um 01.40 Uhr und landet in Nairobi um 05.40 Uhr. Der Rückflug hebt um 07.10 Uhr in der Hauptstadt von Kenia ab und landet in Dubai um 13.15 Uhr.

Bedient wird die Strecke – so wie bei beiden anderen täglichen Flügen – mit einer B777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration mit acht Privatsuiten in der First Class, 42 Flachbettsitzen in der Business Class sowie 304 großzügigen Economy-Class-Sitzplätzen. Passagiere in allen Klassen kommen in den Genuss einer À-la-carte-Gourmetküche sowie des Bordunterhaltungsprogramms ice mit über 2.500 On-demand-Kanälen.

Nairobi wird seit Oktober 1995 von Emirates angeflogen und entwickelte sich zu einem der wichtigsten Zielflughäfen der Fluglinie in Afrika. Neben Nairobi fliegt die Airline auch noch zu drei weiteren Destinationen in Ostafrika: Entebbe (Uganda), Dar es Salaam (Tansania) und Addis Abeba (Äthiopien). (red)


  emirates, dubai, nairobi, kenia, uae, vereinigte arabische emirate, wien, anschlussverbindungen, entebbe, dar es salaam, addis abeba


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.