| schiff

FTI: MS BERLIN feiert Erstanlauf in Kuba

Nach der 30-tägigen Transatlantik-Überquerung erreichte die BERLIN am 22. Dezember 2016 Havanna, die offizielle Begrüßung durch die kubanische Hafenbehörde fand am 29. Dezember statt.
 

Das mit 330 Passagieren ausgebuchte Kreuzfahrtschiff startete seine Überfahrt am 22. November in Venedig. Honoriert wurde der Einlauf mit der traditionellen Plakettenübergabe. Nun startet das Schiff zu den einwöchigen Touren rund um Kuba. Dabei wird es in den kubanischen Häfen Havanna und Cienfuegos sowie im mexikanischen Cozumel vor Anker liegen. Aufgrund der großen Nachfrage legt FTI Cruises die Kuba-Kreuzfahrten auch im Winter 2017/18 erneut auf, verfeinert das Routing und macht schon jetzt Kabinen buchbar.

„Wir freuen uns, dass die neue Route der BERLIN im Programm von FTI Cruises bei unseren Gästen so gut ankommen ist und wir die spannenden Häfen auf Kuba und in Mexiko auch in der nächsten Wintersaison anbieten können“, erklärt Alexander Gessl, Managing Director FTI Cruises.

(red)


  fti, ms berlin, kuba, havanna, schiff, kreuzfahrt, veranstalter, mexiko, erstanlauf


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.