| destination

Antalya: Expo mit Umwelt-Fokus

Vom 23. April bis 30. Oktober 2016 findet die Expo Antalya – die internationale Gartenausstellung – statt und bietet sechs Monate lang Konzerte, Ausstellungen und Rückzugsmöglichkeiten.

Das Thema lautet „Blumen und Kinder“, als Motto wurde „Ein grünes Leben für die kommende Generation“ festgelegt. Erstmals findet die Expo in der Türkei statt. Bis Ende Oktober werden auf dem 112 Hektar großen Areal rund 8 Mio. Besucher erwartet. Das Gelände bietet üppige Blumenfelder, einen Wald, ein Amphitheater, eine Kinder-Insel, ein Museum und vieles mehr. Jedoch soll das Gelände nicht nur Erholung bieten, sondern auch relevante Themenbereiche wie erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit oder Erderwärmung zu diskutieren.

Sommer der Konzerte

Das Gelände, auf dem auch das neue Kongresszentrum errichtet wurde, wird im Anschluss an die Expo als Grünfläche für die Bevölkerung weiter gepflegt. Rechtzeitig zur Eröffnung wurde zudem die neue Straßenbahnverbindung fertig gestellt. Über den Sommer sind zahlreiche Konzerte geplant, unter anderem werden Level 42, Fergie, Simply Red, Status Quo, Shaman, Deep Purple, The Scorpions, Zaz, Sting, Ricky Martin, DJ David Guetta and Massive und Elton John auftreten. (red)


  antalya, expo, konzerte, türkei, umwelt, konzerte, grünfläche, natur, nachhaltigkeit


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.