| veranstalter» produkt

Bhutan und Japan neu bei Airtours

Mit Japan und Bhutan kommen zwei neue Reiseländer in Asien bei Airtours ins Programm.

Zusätzlich finden sich sechs neue Rundreisen und 34 Hotels in exotischen Zielen wie Indien, Malaysia, Myanmar oder Sri Lanka im Asien-Angebot.

Fünf Luxushotels und Lodges bilden das Angebot in Bhutan. Im Uma by Como Paro beispielsweise kostet eine Übernachtung mit Halbpension ab 415 EUR pro Person im Doppelzimmer. Sportliche nehmen an Yoga-Kursen mit Blick auf das Gebirgsmassiv teil oder versuchen sich an Trekking-Touren. Ein privater Guide, alle Besichtigungen und Eintrittsgebühren sind in allen Hotels und Lodges in Bhutan inklusive.

In Japan lockt das 6-Sterne-Hotel Aman Tokyo, das erste Stadthotel der Aman-Kette. Im 33. bis 38. Stockwerk des neu erbauten Otemachi Tower gelegen, bietet es einzigartige Ausblicke auf die japanische Metropole. Eine Übernachtung kostet ab 343 EUR pro Person im Doppelzimmer.

Insgesamt bietet die Luxusmarke der TUI damit 207 Hotels in Asien und insgesamt über 2.000 Übernachtungsmöglichkeiten in über 50 fernen Ländern an. (red)


  airtours, tui, japan, bhutan, portfolio, programmausbau, luxusreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.