| flug» destination

Eurowings: Kampfansage an Low Cost Carrier


Ab Sommer 2016 setzt sich Eurowings von Wien aus auf etablierte Strecken von Niki und anderen Carriern, berichtet das Flugnews-Portal Austrian Aviation Net.

Auf der Homepage der Eurowings, der Lufthansa-Tochter und Germanwings-Schwester, sind die Destinationen, die ab Wien angeflogen werden, bereits zu finden. Demnach wird Eurowings von Schwechat aus ab dem Sommerflugplan 2016 pro Woche viermal nach Rom, siebenmal nach London-Stansted, sechsmal nach Barcelona, siebenmal nach Palma, zweimal nach Valencia, einmal nach Bastia und einmal nach Faro fliegen. Ziele, die ab Herbst 2015 mit vorerst einem Flugzeug angeflogen werden sollen, sind bislang allerdings noch nicht freigeschaltet.

Rom, Barcelona, Palma, Valencia

Wohin die Reise im nächsten Sommerflugplan geht, ist demnach klar: Von den sieben Eurowings-Zielen werden vier auch von Niki direkt ab Wien bedient. Von der österreichischen Hauptstadt aus fliegt die Air-Berlin-Tochter bereits jetzt nonstop nach Rom, Barcelona, Palma und Valencia. Nach Rom fliegen daneben auch noch Alitalia und Vueling, nach Barcelona geht es ebenfalls mit Vueling. London ist mittels easyJet im Low-Cost-Verkehr auch gut an Wien angebunden.

Mit der Auswahl dieser Destinationen versucht offenbar die Lufthansa-Gruppe, den aktuellen Billigfliegerboom in Wien zu durchkreuzen. Zuletzt haben ja beispielsweise Jet2, Vueling und easyJet ihr Angebot ab Schwechat erweitert. Gerüchteweise soll auch Ryanair die Fühler wieder intensiver nach Wien ausgestreckt haben. Ob die Eurowings-Rechnung aufgeht, wird die Zeit weisen. Die Konsumenten werden sich wohl zumindest kurzfristig über günstige Ticketpreise freuen dürfen.

Austrian Aviation Net


  Eurwings, Niki, Low Cost Carrier, Flughafen Wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.