| hotel» destination

Jumeirah Group expandiert in Abu Dhabi

Die in Dubai beheimatete Jumeirah Group eröffnet 2017 ein weiteres Hotel in Abu Dhabi.

Das 5-Sterne Hotel Jumeirah Saʿadiyat Island Resort mit 294 Zimmern und Suiten entsteht auf der gleichnamigen Insel. In der Umgebung befinden sich der Louvre Abu Dhabi und das Guggenheim Museum. Weitere Hotels, ein Golfkurs mit Appartements und ein Yachthafen sind in Planung. Die Jumeirah Group hat eine Management-Vereinbarung für das Hotel mit Scheich Suroor bin Mohammed Al Nahyan unterzeichnet.

„Wir haben Jumeirah eingeladen, ihren durchgängig herausragenden Hotelservice in dieser erstklassigen Strandlage anzubieten. Die originelle Architektur und das Innendesign mit Liebe zum Detail beeindrucken uns bei den Hotels der Jumeirah Group. Wir freuen uns sehr, Gäste an einem der schönsten Strände Abu Dhabis willkommen zu heißen“, so Scheich Suroor bin Mohammed Al Nahyan.

Derzeit betreibt die Jumeirah Group 22 Hotels und Resorts, davon elf im Mittleren Osten, sechs in Europa und fünf in Asien. Weitere 26 Hotelprojekte sind in Entwicklung. Für 2017 hat die Gruppe die Eröffnung des ersten Hauses der Lifestyle-Marke Venu in Dubai angekündigt. (red)


  jumeirah, abu dhabi, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.