| veranstalter» produkt

Neue Wanderreise bei Olimar

Auf Madeira, der „Insel des ewigen Frühlings“, hat Olimar eine neue Wanderreise im Programm.

Durchschnittstemperaturen von 20 Grad Celsius im Winter eignen sich bestens für Wandertouren durch Vulkan- und Küstenwelten.

Die Route

Die geführte Wanderreise beginnt mit einem Spaziergang zur Ponta de São Laurenço an der Ostspitze der Insel. Weiter geht es durch das Inselinnere, entlang des Flusses „Ribeiro Frio“. In Kleingruppen führt der Weg vorbei an São Jorge und Santana an der Nordküste, durch ein großes Naturschutzgebiet sowie auf den Gipfel Madeiras, den Pico Ruivo, 1862 Meter hoch. Ein Stadtrundgang durch die malerischen Gassen der Altstadt, zur Markthalle und Kathedrale in Funchal sind ebenso vorgesehen wie ein Besuch des Botanischen Gartens oberhalb der Stadt. Eine Weinprobe und ein Fado-Abend runden die Erlebnisse auf Madeira ab.

Der Preis für die Reise startet bei 1.340 EUR im Studio und inkludiert sieben Übernachtungen in schön gelegenen Quintas der 4-Sterne-Kategorie (Quinta do Furão in Santana oder Quinta Splendida Wellness & Botanical Garden in Caniço), sowie sechs landestypische Mittag- oder Abendessen. (red)


  olimar, portugal, madeira, wanderreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.