| flug» destination

IATA feiert 100 Jahre kommerzielle Luftfahrt in Doha

Qatar Airways ist Gastgeber der diesjährigen 70. International Air Transport Association (IATA) Generalversammlung (AGM) und World Air Transport Summits. 

Die Veranstaltung findet noch bis zum 3. Juni 2014 in Doha statt. Zeitgleich wird – als besonderes Ereignis in diesem Jahr – das 100-jährige Jubiläum der kommerziellen Luftfahrt gefeiert.

Erster zahlender Passagier war Abe Pheil, zu jener Zeit Ex-Bürgermeister von St. Petersburg, Florida. Am 1. Jänner 1914 ließ er sich in einem Flugboot von seiner Heimatstadt über die Old Tampa Bay zum knapp 35 km entfernten Tampa fliegen. Benötigte man damals über Land noch fast einen halben Tag, ließ sich die Strecke nun in rund 23 Minuten zurücklegen. Somit gilt dieser Tag als Geburtsstunde der globalen Luftfahrtindustrie. 100 Jahre später eröffnet Qatar Airways – nur sechs Tage nach der IATA Generalversammlung – im Juni 2014 ihre Direktstrecke von Doha nach Miami, Florida.

240 Airlines unter dem Dach der IATA

Gemeinsam mit Qatar Airways gehören weltweit rund 240 Fluggesellschaften der International Air Transport Association an. Während der aktuellen IATA Generalversammlung in Doha sind über 1.000 Vertreter der Luftfahrtindustrie zu Gast, darunter mehr als 200 internationale Medienvertreter. Dabei stehen wichtige Themen des Flugwesens wie das globale Luftfahrtqualifikationsangebot oder aktuelle Fluglärmentwicklungen im Vordergrund. (red)


  iata, qatar, qatar airways, doha, miami, florida


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.