| veranstalter

Studiosus erweitert Iran-Angebot

Aufgrund guter Nachfrage hat Studiosus sein Iran-Angebot nochmals erweitert und für den Herbst insgesamt 25 Zusatztermine aufgelegt.

Neben April und Mai gelten die Monate Oktober und November als ideale Zeit für Rundreisen durch das Land. Daher bietet der Veranstalter eine breitere Auswahl an Abreisemöglichkeiten. Bei den Reisen stehen dabei nicht nur die historischen Zeugnisse der persischen Kultur im Mittelpunkt, sondern immer auch die aktuellen Entwicklungen der Gegenwart.

Die kompakte zehntägige Studienreise „Iran – Höhepunkte“ führt u.a. nach Isfahan, nach Schiras mit seinen persischen Paradiesgärten und zu den Ruinen von Persepolis. Eine 22-tägige Studienreise ist die umfassendste Iran-Reise mit teils längeren Fahrtstrecken zum Beispiel zum Kaspischen Meer, in die Provinz Aserbaidschan und in die Oasenstadt Bam. (red)


  studiosus, studienreisen, iran


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.